Projektwoche im Graubünden

Vier Lernende der Beer Holzbau AG arbeiten eine Woche im Graubünden

Projektwoche "Windverbauungen für Graubünden"

Die Uffer AG,  ein innovatives Holzbauunternehmen aus Savognin und die Beer Holzbau AG aus Ostermundigen führen gemeinsam eine Projekt durch für ihre Lernenden. Eine Woche lang arbeiten die Lernenden in Savognin und eine Woche in Ostermundigen. Das Lehrlingsprojekt «Windverbauungen für Graubünden» soll nicht nur Schüler auf den Beruf Zimmermann/Zimmerin aufmerksam machen, sondern auch die Lehrlinge beider Unternehmen über die Kantonsgrenze verbinden.

Während einer Woche werden die Bündner- und Berner-Lehrlinge Windverbauungen gegen Schneeverwehungen herstellen. Diese werden aus Bündner Lärchenholz gefertigt und im Gebiet Lago Bianco, in der Nähe des Berninapasses, aufgestellt. Eine nicht alltägliche und spannende Zeit erwartet die angehenden Holzbauer/innen.

Wir wünschen den Teilnehmenden eine spannende Woche.

Zum Wochenprogramm

Präsentation Gemeinschaftsprojekt Schutz gegen Naturgewalten.

Donnerstag, 01. November 2018